Sichtbeton

Sichtbeton glatt

Sichtbeton glatt mehr >

Glatter Beton hat eine gleichmäßige, unbearbeitete Oberfläche und erfordert eine perfekte Schalung sowie ein hohes Maß an Fachwissen. Ziel beim glatten Architekturbeton ist es, eine einheitliche Oberfläche zu erreichen und gleichzeitig die Natürlichkeit und Lebendigkeit des Baustoffs Beton zuzulassen.

Verwaltungsgebäude München
Konzernzentrale München
Sichtbeton gestrahlt

Sichtbeton gestrahlt mehr >

Eine edle, matte Optik erzielt man bei gestrahlten Oberflächen. Dabei wird mit Hilfe eines Strahlgutes die oberste Schicht des erhärteten Fertigteils wieder abgetragen.

Schwabinger Tor N 20
Schwabinger Tor N 20
Sichtbeton gesäuert

Sichtbeton gesäuert mehr >

Eine feine sandige Struktur erhält man bei gesäuerten Oberflächen. Hier wird mit Hilfe von Säure die oberste Schicht des Zementsteins entfernt. Die Oberfläche wird künstlich angeraut. Ihre Farbe wird überwiegend durch die Feinstteile im Beton bestimmt.

Sparkasse Ulm Sichtbeton hemmerlein
Sparkasse Ulm
Sichtbeton fein gewaschen

Sichtbeton fein gewaschen mehr >

Eine strukturierte, natursteinähnliche Oberfläche erhält man bei gewaschenem Sichtbeton. Es dominiert hier die Farbe des Zuschlags. Die Zementschlämme an der Oberfläche werden durch Kontaktverzögerer am Aushärten gehindert. Nach dem Entschalen wird die Oberfläche mit Wasser bearbeitet, so dass die Sandkörner oder in einigen Fällen auch die groben Granulate sichtbar werden.

Gymnasium Gaimersheim
Gymnasium Gaimersheim
Sichtbeton grob gewaschen

Sichtbeton grob gewaschen mehr >

Eine strukturierte, natursteinähnliche Oberfläche erhält man bei gewaschenem Sichtbeton. Es dominiert hier die Farbe des Zuschlags. Die Zementschlämme an der Oberfläche werden durch Kontaktverzögerer am Aushärten gehindert. Nach dem Entschalen wird die Oberfläche mit Wasser bearbeitet, so dass die Sandkörner oder in einigen Fällen auch die groben Granulate sichtbar werden.

Sichtbeton geschliffen

Sichtbeton geschliffen mehr >

Eine elegante, repräsentative Oberfläche erhält man bei geschliffenen Betonfertigteilen. Hierfür werden zunächst einige Milimeter von der Oberfläche abgetragen. Anschließend wird in mehreren Schritten poliert. Je feiner der Schleifstein, desto höher der Glanz.

Hörsaalgebäude Mittweida
Hörsaal Mittweida
Sichtbeton strukturiert

Sichtbeton strukturiert mehr >

Die Betonoberfläche ist das Spiegelbild seiner Schalung. Zur Veränderung der Oberflächenstruktur dienen sogenannte Strukturmatrizen. Diese werden in die Schalung eingelegt und zeichnen sich im Beton als Formen und Profile ab.

Weinhalle Saarwellingen
Weinhalle Saarwellingen
Sichtbeton Foto

Sichtbeton Foto mehr >

Eine relativ neue Technik für die Gestaltung von Betonoberflächen ist der Fotobeton. Mit einem speziell hierfür entwickelten Verfahren können Fotomotive – nach de Bearbeitung am Computer – in die Oberfläche von Fassaden dauerhaft “eingraviert” werden.

Farbpigmentsteinbeton
Verschiedene Zuschlagsstoffe und Farbpigmente erzeugen die Farbe des Betons.