< Zurück

Werk 17 München

Neubau eines Hotels im Werksviertel München

Auf dem ehemaligen Pfanni Gelände entstand ein Gebäude mit 6 Obergeschossen und 3 Untergeschossen mit Tiefgarage. Im Erdgeschoss befinden sich Einzelhandelsflächen, Gastronomie und eine Hotellobby , die Obergeschosse beherbergen 303 Hotelzimmer.Die Fassade reagiert auf die bewegte und differenzierte Durcharbeitung des Gebäudes: Elemente aus eingefärbtem Beton erhalten eingelegte, großformatige Ziegel, die durch ihre vorhangartige Schuppung ein abwechslungsreiches Bild aus Licht und Schatten zeichnen.

Leistung: Planung, Produktion, Lieferung und Montage der roten Sichtbetonelemente
Bauort: München
Architekt: Hild und K, http://www.hildundk.de
Baubeginn: Juni 2018
Bauende: Mai 2020
Fotografie: Alexander Bernhard

< Zurück