Beton architektoniczny

Trudno dziś już sobie wyobrazić nowoczesną architekturę bez betonu. W tym kontekście powstało nowe pojęcie, jakim jest beton architektoniczny. Beton architektoniczny jest rodzajem betonu licowego, który posiada idealne właściwości, umożliwiające swobodne tworzenie form i powierzchni. Spełnia on najczęściej funkcję twórczą, przy czym z jednej strony celem jest stworzenie możliwie perfekcyjnej, jednolitej powierzchni, z drugiej jednak strony świadome podkreślenie naturalności i żywotności tego materiału.

Produkcja betonu architektonicznego wymaga dużej wiedzy fachowej i precyzji, dzięki którym możliwe jest sporządzenie indywidualnej receptury betonu z wybraną ziarnistością kruszywa i dodatkami, stworzenie dokładnie pasującego szalunku, znalezienie rozwiązań dotyczących realizacji wymagających detali i perfekcyjna obróbka powierzchni. Dzięki naszym długoletnim, doświadczonym i wykwalifikowanym współpracownikom oraz najnowocześniejszej technologii betonu jesteśmy w stanie zrealizować prawie każdy projekt wykorzystujący beton architektoniczny.

Zgodnie z życzeniem i indywidualnym projektem stworzymy dla Państwa najróżniejsze powierzchnie betonowe, kolory i struktury: strukturyzowane lub gładkie, kolorowe bądź białe, powierzchnie z betonu płukanego, wytrawianego kwasem, szlifowanego, piaskowanego lub fotobeton.

Służymy Państwu pomocą już na etapie projektowania! Po otrzymaniu wypełnionego formularza kontaktowego, chętnie nawiążemy z Państwem kontakt.

Eine Definition findet sich im Merkblatt „Betonfertigteile aus Architekturbeton“ der Fachvereinigung Deutscher Fertigteilbau:“ Der Begriff Architekturbeton beinhaltet sowohl die Ausführungen, die eine möglichst perfekte, einheitliche Oberfläche und Farbe zum Ziel haben, als auch Projekte, bei denen die Natürlichkeit und Lebendigkeit des Baustoffes Beton zugelassen und bewusst betont werden. Die Betonfertigteile aus Architekturbeton sind als Gestaltungselement der Architektur konzipiert und müssen hinsichtlich der Oberfläche, Farbe und Form mit besonderer Sorgfalt hergestellt werden.“ Eingesetzt werden Architekturbetonfertigteile überwiegend beim Fassadenbau und repräsentativen Innenbereichen.

Sichtbeton sind Betonteile, die eine möglichst perfekte, einheitliche Oberfläche und Farbe zum Ziel haben, aber auch die Natürlichkeit und Lebendigkeit des Baustoffs Beton bewusst betonen.

Sichtbeton wird nicht verkleidet – ist also sichtbar – und erfüllt in erster Linie gestalterische Funktionen. Für optimale Ergebnisse ist die intensive Zusammenarbeit von Architekten, Betontechnologen und Ingenieuren sowie aller am Bauvorhaben Beteiligter erforderlich.

Man unterteilt Sichtbeton in vier verschiedene Sichtbetonklassen, wobei an Beton in Sichtbetonklasse 4 (SB 4) besonders hohe Anforderungen an die Schallhaut, Arbeitsfugen sowie Porigkeit, Farbtongleichmäßigkeit und Ebenheit des Betons gestellt werden (z.B. repräsentative Bauteile im Hochbau). In Sichtbetonklasse 1 (SB 1) dagegen, sind diese Anforderungen eher gering (z.B. Kellerwände).

Die Erstellung und Abwicklung von Sichtbetonbauten erfordert besondere Erfahrung bei Kalkulation und Planung sowie allergrößte Sorgfalt bei der technischen Ausführung.

Aufgrund unserer 60 jährigen Erfahrung in der Herstellung von Betonfertigteilen, unserer qualifizierten Mitarbeiter, unseres eigenen Statik- und Planungsbüros sind wir der ideale Partner für die Realisierung anspruchsvoller Projekte in Sichtbeton. Bei Sichtbeton sind verschiedene Oberflächenausführungen und Farben möglich.

Architekturbeton gewaschen

Eine strukturierte, natursteinähnliche Oberfläche erhält man bei gewaschenem Sichtbeton. Es dominiert hier die Farbe des Zuschlags. Die Zementschlämme an der Oberfläche werden durch Kontaktverzögerer am Aushärten gehindert. Nach dem Entschalen wird die Oberfläche mit Wasser bearbeitet, so dass die Sandkörner oder in einigen Fällen auch die groben Granulate sichtbar werden.